Mindblown: a blog about philosophy.

  • Hallo Welt!

    Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!

  • Der Abreise-Tag

    zeitnah aufgestanden, gefrühstückt, die FreeStyle AusCheckMöglichkeit genutzt -> Koffer selbst mit raus genommen (ging Problemlos da sie ja Rollen haben 😉

  • Tag10 Mallorca-Soller

    wieder früh aufgestanden um dann doch erst später als geplant vom Schiff zu gehen. Mit dem StadtBus in die Stadt. Dort zum Placa de Espanya geeilt um in den historischen Holz-Metall-Zug einzusteigen. Leider beim Ticket Schalter nicht gleich das Kombi-Ticket für die Strassenbahn genommen. Die Fahrt war toll und wir konnten prima Fotos machen. Dort […]

  • Der fünfte Seetag

    ein Standard SeeTag, allerdings mit einer kleinen Ausnahme. Der Captain ist zufällig durchs Moderno (den Spät-Frühstück-Raum) gelaufen. Marc hat ihn kurz aufgehalten und um ein Bild gebeten. So bin ich doch noch zu meinem Bild mit dem Captain gekommen. Den Rest des Tages mit Auschillen verbracht. Schwimmen im bissle wärmeren Wasser war ich diesmal etwas […]

  • Tag 9 Livorno-Pisa

    zeitnah aufgestanden, gefrühstückt und dann doch relativ spät los mit Shuttle-Bus zum Bahnhof 30min nach Pisa mit dem Regional-Zug Karte Hin und Zurück für 5.20€ In Pisa alles zu Fuss machbar. Kathedrale, (Glocken-)Turm, Taufkirche besucht. Den Turm und die Kathedrale nur von aussen. Die Taufkirche von Innen. Mit Echo-Vorführung. Auf dem Weg zurück durch die […]

  • Tag8-Rom_VierterSeetag

    sehr früh aufgestanden, da es ja um 8 vom Schiff gehen sollte. Leider war dem nicht so. Früh sind wir aufgestanden, aber vom Schiff gehen war nicht drin… Der Wind hat nicht abgenommen, sondern sich verstärkt. 40Knoten Der Hafen erlaubt eine Windangriffsfläche von 4000m2, das Schiff hat 14000m2… Der Captain hat entschieden, dass Schiff dem […]

  • Tag7-Neapel

    gegen 8 aufgestanden normal gefrühstückt um 10 vom Schiff BusTour gestartet beim Museum oben am Berg ausgestiegen Museum war riesig (schafft man nicht innerhalb einer Stunde) Mit Bus die Runde (rote Tour) fertig gemacht In ein Café direkt an der Burg. ->Touri-Falle… (Marc wird wohl einen Eintrag bei TripAdvisor dazu machen) Runde 2 (blaue Tour) […]

  • DerDritteSeetag

    sehr tolles Wetter, viel Sonne und ein super ruhiges Meer. Wir umkreisten 3 mal den Stromboli Vulkan. Zum Zeit-schinden, weil die Tour normalerweise hätte auch locker über Nacht gefahren werden können. Ne Riesen Party auf dem Oberdeck mit Life-Musik. Am Heck wurde auf dem Riesen LED-Screen ein Musik-Film gezeigt. Schwimmen und Rutschen hat auch geklappt. […]

  • Tag5-Palermo

    ohne Stress aufgestanden und erstmal im normalen Café gefrühstückt. Dann ans Land gegangen und die Bus Tour gemacht. Rote und Blaue Linie. (beim letzten Mal hier, hatten wir uns die Erkältung eingefangen…) Tolles Wetter und gute Busmitfahrer/innen. Hatte Isi (eine Reise-Führerin aus Tokio) neben mir. Danach sind wir noch in ein Café mit Free WiFi. […]

  • DerZweiteSeetag

    nach der fiesen Nacht spät aufgestanden. Marc hat seinen FrühSport getrieben und ich hab gechillt. Spät gefrühstückt. Dann bei Softdrinks und iPad spielen auch andere Deutsche kennengelernt. Den BridgeViewing Room konnten wir nur kurz betreten, da wir wohl gerade den Sonnenuntergang verpasst haben, und dieser wohl nur während der Sonnenphase geöffnet ist. Schwimmen gehen hab […]

Hast du irgendwelche Buchempfehlungen?